Navigationslinks überspringen

Eröffnungs-Gala

"Eröffnungs-Gala"

Eröffnungs-Gala - Eröffnungs-Gala

Weiterempfehlen Per Mail

nächste Vorstellungen:
Fr, 02.09.2016 20:00 Uhr

Unsere Spielzeit-Eröffnung beginnt mit einem großen Tusch, mit einem unterhaltsamen Mix aus Satire, Musik und Kabarett.

Wir freuen uns auf: Thomas Kreimeyer, Jens Neutag, Anka Zink, Robert Griess, Frederic Hormuth und Kabarett Alma Hoppe

Kabarettisten und Comedians verschiedenster Couleur stellen einen bunten Abend auf die Beine: Thomas Kreimeyer kommt gerne mit den Zuschauern ins Gespräch, und die Zuschauer mit ihm. So wird aus jeder Wortspende ein Vermögen und erhebt die Steh-Greif-Interaktion zu einer Kunstform, die das Publikum lauthals lachen lässt, vor allem über sich selbst. Seine Beobachtungskunst öffnet uns die Augen: Jens Neutag führt auf grandiose Art zusammen, was nicht zusammengehört. Merkel und Politik, Essen und Qualität, Gesetze und Anarchie.
Warum sind ausgerechnet Reiche gegen Mindestlöhne, und feiern trotzdem Charity-Bälle? Weshalb bekommen Manager Bonus-Zahlungen, nicht jedoch unsere Krankenschwestern? Fragen auf die der Kölner Kabarettist Robert Griess nach plausiblen Antworten sucht.
Mit vollem Körpereinsatz und parodistischen Highlights arbeitet auch Anka Zink an den Kern-Fragen unserer Zeit: Wohin gehen wir? Und wollen wir da überhaupt hin? Sie entwickelt ihre Pointen aus gnadenlos sachlicher Analyse.
Frederic Hormuth nimmt alles auseinander was um ihn herum passiert. Mit der Akribie eines Chirurgen und der Geduld eines Puzzlers setzt er alles wieder kabaretttauglich zusammen, passt es sprachlich an und knallt es uns in Höchstgeschwindigkeit um die Ohren. Zwischendurch haut er hemmungslos in die Tasten, um uns mit seinen legendär schmissigen Song-Ohrwürmern einzuheizen.
Auch unser Kabarett Alma Hoppe steuert wie immer gekonnt sein Quantum an Satire bei und führt mit bekannter Leidenschaft durch den Abend.