Navigationslinks überspringen

Hamburger Satiregipfel

"Bestes Kabarett aus der Hansestadt"

Hamburger Satiregipfel - Bestes Kabarett aus der Hansestadt

Weiterempfehlen Per Mail

nächste Vorstellungen:
Mi, 20.03.2019 20:00 Uhr

Ein Abend, sechs Kabarettisten aus Hamburg und eine Menge Vergnügen:
Das ist der Hamburger Satiregipfel!

Gipfelstürmer sind:
Kerim PAMUK, Jan-Christof SCHEIBE, Marcel KÖSLING, Frank GRISCHEK, Hans-Hermann THIELKE und Sebastian SCHNOY (Moderation).

Sechs Künstler unterschiedlichster Couleur haben sich zusammengetan, mit dem Ziel ein Maximum an Unterhaltung auf die Bühne zu bringen. Jeder für sich ist mit einem ganz besonderen Talent ausgestattet.

Frank Grischek ist ein virtuoser Akkordeonist, musikalisch zu Hause im argentinischen Tango und in der französischen Musette, in der Klassik wie auch im Folk. Neben seinen Eigenkompositionen bringt er zwischendurch auch gerne Autobiografisches aufs Tablett.

Marcel Kösling, die „Allzweckwaffe des jungen Kabaretts“, vereint scheinbar mühelos Kabarett, Zauberei, Comedy und Musik zu einem mitreißenden Mix, der jeden Zuschauer zu begeistern weiß.

Kerim Pamuk ist Kabarettist und Buchautor und an der türkischen Schwarzmeerküste geboren. Er lebt und wirkt seit 30 Jahren in Deutschland und er zeigt uns hintersinnig und intelligent mit seinem orientalischen Blick alles, was uns Deutschen lieb und teuer ist.

Hans–Hermann Thielke in seiner Rolle als pedantischer aber liebenswerter Postbeamter ist immer Garant für feine Komik. Im Strickpullunder kommt er aus der beamtendeutschen Mitte der Gesellschaft, um sein Publikum mit einzigartigen Geschichten aus dem Alltag des Lebens nach der Post zu unterhalten.

Jan-Christof Scheibe singt, spielt, karikiert, inhaliert, interpretiert, abstrahiert die Musikgeschichte, plaudert aus dem Nähkästchen und redet Tacheles.

Sebastian Schnoy wird charmant und unterhaltsam durch den Satire - Abend führen. Souverän und gelassen auch aus seinen eigenen Programmen Politisches in Verbindung mit Geschichte humorvoll beleuchten.

Jeder der Künstler wird auf seine Art einen Beitrag zum Abend leisten..
Wir sind gespannt!