Navigationslinks überspringen

Slam-Kabarett

"Kabarett goes Poetry"

Eine Brandaktuelle Kritik zum Gastspiel in Bonn findet ihr HIER.

Alle Termine, Gastslammer, Pressestimmen, Infos, Videos und mehr auf: www.slam-kabarett.de

Kostprobe gefällig? Aber gern:



Viele weitere Videos findet Ihr in unserem Youtube-Kanal www.youtube.com/user/SlamKabarett

Update: Nach der erfolgreichen Premiere im Juni gibt es nun einen Nachschlag mit noch mehr frischen Texten.

Ticketpreise: 18,00 bis 24,00 €.

SLAM-KABARETT ist ein völlig neues Bühnenformat auf Brettern, die kein Geld bedeuten: Ein Genre-Mix aus Poetry, Kabarett, Theater und Team-Poetry. Spoken Word-Theater von 8 erfolgreichen Poetry-Slam-Autoren. Poetry Slam in einer kabarettistischen Inszenierung.

GastslammerAuf der Bühne live:
das Slam-Kabarett-Ensemble (Marie-Theres Schwinn und Lars Kokemüller) sowie jeweils einer der Autoren. Das Ergebnis ist ein sich selbst aktualisierendes Programm: Die wilde Geschichte eines Poetry Slam, bei dem die konkurrierenden Teilnehmer im Backstage-Bereich aufeinander treffen. Da wird geslamt, werden turbulent und erfrischend absurd lyrische und szenische Satiren präsentiert: Große Gefühle, Intrigen, Banales, Hintergründiges, Alltags-Satire.

„Ihre darstellerische Bandbreite ist beachtlich, die Texte, von renommierten Slam-Autoren aus ganz Deutschland geschrieben und thematisch vom Herrensaunatag bis zu wahrer Freundschaft reichend, kommen überzeugend rüber: ein echter Dichterwettstreit.“ (Abendblatt)

Die Autoren sind ausnahmslos bekannte und preisgekrönte Poetry Slammer:
Andy Strauß, Frank Klötgen, Hanz, Bumillo, Schriftstehler, Julian Heun, Axel Burkhardt und Philipp Scharri.

Poetry goes Kabarett:
Ein Brückenschlag auf textlich und darstellerisch begeisterndem Niveau.
Spoken Word-Theater vom Feinsten und Gemeinsten. Eine brisante Mixtur aus Poetry, Kabarett, Theater und Team-Poetry, das selbst eisverkrustete Erwartungen im Mikrowellentempo auftauen lässt.